Am Donnerstag beginnt der Straßenkarneval. Fabian I. und Lena I. haben diverse Termine.

Tönisvorst. Am Donnerstag beginnt mit Altweiber der Straßenkarneval. Das Kinderprinzenpaar der Stadt Tönisvorst, Prinz Fabian I. und seine Prinzessin Lena I., fiebert dem Höhepunkt seiner Regentschaft entgegen. Damit verbunden ist aber auch eine Vielzahl von Terminen, die sich ganz besonders am Donnerstag knubbeln.

Schon vor 9 Uhr geht es auf eine Rundreise durch viele St.Töniser Kindergärten. Zudem gibt es Besuche bei Volksbank und Sparkasse. Um 13 Uhr werden die Jecken erfahren können, wie schwer die Kinderprinzessin in vollem Ornat ist. Denn bei der Bäckerei Hoenen an der Ringstraße wird sie in Berliner Ballen aufgewogen. Dann steht ein Besuch in Vorst im Seniorenheim Kandergarten auf dem Programm.

Um 18 Uhr dann der Höhepunkt des Tages. Mit der Rathauserstürmung wird das Kinderprinzenpaar die Macht der Narren vollkommen machen. Am Abend steht der Besuch des Altweiberballs im Prinzenquartier, der Gaststätte Rosental, auf dem Programm.

Doch das Kinderprinzenpaar und die Begleitgarde, der Jugendkarnevalsverein, haben noch weitere Termine. So lädt der JKV, der 35 Jahre alt wird, am Rosenmontag ab 13.11 Uhr zu einem Geburtstagsempfang in sein Vereinslokal, eben der Gaststätte Rosental, ein.

Auch die jungen Narren sind dort ab 16 Uhr zu einem Kinderkostümnachmittag willkommen. Am Veilchendienstag startet um 18 Uhr in der gleichen Gaststätte die Hoppeditzbeerdigung durch den JKV. Tänze, Grabrede und die Verbrennung des Hoppeditz werden die tollen Tage dann auch schon wieder beenden. bec

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer