Tönisvorst. Die neue Sekundarschule kann nach dem am Mittwochabend erfolgreich abgeschlossenen Anmeldeverfahren an den Start gehen. Insgesamt wurden 98 Schüler angemeldet - 81 aus Tönisvorst, 17 aus den Nachbarkommunen.

Damit hat die Stadt Tönisvorst das Recht, eine vierzügige Sekundarschule zum Schuljahr 2013/2014 zu errichten. Die Bezirksregierung wird nun zeitnah die Schulleitungsstellen öffentlich ausschreiben und kommissarisch besetzen.

Direkt anschließend wird sie gemeinsam mit der Schulleitung damit beginnen, das Gründungskollegium zu bilden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer