Günter Jungmann 0171 - 41 40 802

Tönisvorst. Das neue Jahr war erst eine halbe Stunde alt, da mussten 24 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst unter der Leitung von Löschzugführer Hans-Gerd Wolters und seines Stellvertreters Johannes Holtschoppen schon zu ihrem ersten Einsatz 2012 ausrücken – es war zugleich der erste Brand kreisweit.

Am Heideweg in St. Tönis brannte im Garten eines Einfamilienhauses an der Ecke Heideweg/Verbindungsstraße ein Unterstand, in dem Kaminholz lagerte, und mehrere acht Meter hohen Tannenbäume. Am Ende der Löscharbeiten wurde die Brandstelle mit Schaum abgedeckt. Um Brandnester auszuschließen, setzte die Feuerwehr eine Wärmebildkamera ein. Die Feuerwehrleute konnten zuvor verhindern, dass die Flammen auf ein Gartenhaus in der Nähe übergriffen. Der nächtliche Einsatz dauerte bis 1.56 Uhr. Ree

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer