Durch den Aufprall wurde der Viersener in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.
Durch den Aufprall wurde der Viersener in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Durch den Aufprall wurde der Viersener in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Günter Jungmann

Durch den Aufprall wurde der Viersener in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Tönisvorst. Am Sonntagabend hat ein junger Autofahrer in einem Kreisverkehr an der Süchtelner Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er von der Straße ab und prallte abseits der Fahrbahn gegen einen Baum.  Durch den Aufprall wurde der Viersener in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Mann aus dem Wagen. Der schwer verletzte Viersener wurde in ein Krankenhaus gebracht. Da der Verdacht besteht, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutprobe angeordnet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer