Tönisvorst

Stadtrat: Ärger über Fehler in der Bauverwaltung

Tönisvorst. In der Bauverwaltung sind Fehler mit schwerwiegenden Folgen gemacht worden sind. Die seien zwar nur formeller Natur, wie es im Rat hieß, sorgen allerdings dafür, dass die Bezirksregierung die Planunterlagen des Baugebietes Vorst-Nord beanstandete. Jetzt müssen Teile des Verfahrens neu... mehr

Tönisvorst

Vater fordert: „Bringt Eure Schule auf Vordermann“

Tönisvorst. Auf die Frage eines Zuhörers, welches Qualitätskonzept die Sekundarschule aufzuweisen habe, räumte der neue Schulleiter Andreas Kaiser beim Info-Abend im Forum Corneliusfeld zurückliegende „hausinterne Schwierigkeiten“ ein. Aber die Schule sei jetzt gut geführt, an ihrer Profilbildung... mehr

Tönisvorst

Ein Neustart mit Namen?

Kerstin Reemen

Anzeige
Anzeige

Sekundarschule: Fehlende Akzeptanz ist das Problem

Tönisvorst. „Das Problem der Sekundarschule ist die fehlende Akzeptanz der Eltern.“ Das ist das Schlüsselzitat des Infoabends für Eltern am Mittwoch im Forum Corneliusfeld. Gesagt hat es Paul Birnbrich, Leiter des Michael-Ende-Gymnasiums (MEG). Gesagt haben es auch Andreas Kaiser, neuer Schulleiter... mehr

Kinder spenden Obst und Gemüse an Tönisvorster Hilfe

St.Tönis. Maiskolben, Äpfel, Birnen, Tomaten, Kürbisse, Kohlrabi, Salate, Lauch, Gurken und etliche dicke Kohlköpfe tragen die Drittklässler der katholischen Grundschule Schulstraße und die Vorschulkinder des Antonius-Kindergartens und des Familienzentrums Marienheim durch St. Tönis. Für den... mehr

Vier Fragen zur Schulzukunft

Tönisvorst. Die Schulausschussmitglieder waren Dienstagabend gut vorbereitet. Sie hatten sich den Entwurf des Fragebogens, der gestern auf der Informationsveranstaltung der Stadt vorgestellt wurde und in den nächsten Tagen den Eltern aller Tönisvorster Grundschüler zugeht, genau angeschaut. Es... mehr

Schulleitung: Erster Tag für Andreas Kaiser

Tönisvorst. Was haben Ulrike Höttges, Ansgar Strerath und Christine Lohmann gemeinsam? Sie waren an Leitung und Aufbau der Tönisvorster Sekundarschule interessiert und sind mittlerweile – nach unterschiedlich langen Intermezzi und aus unterschiedlichen Gründen – nicht mehr da. Seit dem 12. Juni... mehr

Sieben Jahre ist wenig passiert

Tönisvorst. „Bislang ist da wenig passiert, das muss jetzt besser, die Verhandlungen zügiger geführt werden.“ Das sagte Ingo Bräunig (UWT) im Betriebsausschuss, der in erster Linie für das Abwasser zuständig ist. Sintflutartige Regenfälle waren es im Juli 2009, die vor allem auch am Unterschelthof... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG