48437250104_9999.jpg
Oliver Dünwald übernimmt das Traineramt beim A-Ligisten SV St. Tönis.

Oliver Dünwald übernimmt das Traineramt beim A-Ligisten SV St. Tönis.

Lübke

Oliver Dünwald übernimmt das Traineramt beim A-Ligisten SV St. Tönis.

St. Hubert/St. Tönis. Die erste Fußball-Mannschaft des SV St. Tönis wird ab der kommenden Saison in der Kreisliga A von Oliver Dünwald trainiert. Das Trainerteam Klaus Killich und Werner Hirop hatte zuvor dem Vorstand mitgeteilt, dass es nach sechs Jahren nicht mehr zur Verfügung steht.

„Wir haben in Oliver Dünwald einen sehr guten Trainer verpflichten können. Seine Qualifikation und sein Fachwissen hat er beim Bezirksligisten TuS St. Hubert unter Beweis gestellt“, sagte SV-Geschäftsführer Detlef Wolf. Der 44-Jährige hat für den Spielverein gespielt, nachdem er für Thomasstadt Kempen, den Hülser SV und den 1. FC Viersen die Fußballschuhe geschnürt hatte.

„Ich habe mich in St. Tönis immer sehr wohl gefühlt. Der Kontakt zum Spielverein ist nie abgerissen. Mir gefällt es, ähnlich wie in St. Hubert mit jungen Spielern zu arbeiten. Die Mannschaft hat Perspektive“, sagt Dünwald.

Co-Trainer bleibt Patrick Thoenes, auch Torwarttrainer Carsten Freitag macht unter Dünwald weiter. Rolf „Berti“ Niehr wird ein weiteres Jahr die Reserve betreuen. Zur kommenden Saison soll es zudem wieder eine „Dritte“ geben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer