Willich. Am Freitag und Samstag werden in der Sporthalle am Sport- und Freizeitzentrum in Alt-Willich gleich zwei Fußball-Turniere ausgetragen. Zu Ehren des langjährigen Geschäftsführers der Fußballsenioren des VfL, Karl-Heinz Pordzik (er verstarb im Juli 2011), wird am heutigen Samstag ab 14 Uhr, der 2. Karl-Heinz-Pordzik-Cup ausgetragen. An den Start gehen die vier Seniorenteams des VfL, eine Alt-Herren-Auswahl sowie eine Mannschaft von „Alt-Internationalen“, von Spielern aus Willich, die früher mal in höheren Ligen gespielt haben.

Am Sonntag findet an gleicher Stelle, ebenfalls ab 14 Uhr, die offizielle Hallen-Stadtmeisterschaft statt. Der VfL Willich, SC Schiefbahn, Viktoria Anrath und Niersia Neersen stellen jeweils zwei Mannschaften. Titelverteidiger ist der Bezirksligist VfL. Die Spiele dauern bis gegen 18 Uhr. Der Sieger darf am Hallenmasters in Dülken teilnehmen. schö

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer