Der Kater aus dem Tierheim Nettetal sucht ein neues Zuhause.

Etwa acht Jahre alt ist Kater Herbert – und äußerst verschmust.
Etwa acht Jahre alt ist Kater Herbert – und äußerst verschmust.

Etwa acht Jahre alt ist Kater Herbert – und äußerst verschmust.

Blum

Etwa acht Jahre alt ist Kater Herbert – und äußerst verschmust.

Nettetal. Weit über 130 Katzen sind im Tierheim Nettetal untergebracht, werden liebevoll gehegt und gepflegt. Doch Herbert hat sich ganz besonders in die Herzen der Tierpfleger miaut. Der Kater genießt die Streicheleinheiten, wirft sich auf den Rücken und beginnt laut zu schnurren. „Er ist einfach super lieb und verschmust“, sagt Tierpflegerin Anja Schlüter.

Hundegebell und Kinderlaute mag der gemütliche Kater nicht

„Auch wenn man seinen Namen ruft, reagiert er sofort darauf“, sagt Schlüter. So zutraulich wie Herbert ist, wäre er auch als Freigänger kein Draufgänger. Die Tierpflegerin glaubt nicht, dass er weite Strecken zurücklegen, sondern eher im Garten bei seinem Menschen bleiben würde. „Man könnte bestimmt auch mit ihm spazieren gehen – so anhänglich wie er ist.“

So wie sich Herbert derzeit im Tierheim zeigt, ist er schlichtweg ein „Traumkater“. Er ist geschätzte acht Jahre alt. Als Fundtier wurde er aus Viersen ins Tierheim Nettetal gebracht. „Fell und Zähne wurden gereinigt“, sagt Schlüter. Herbert wäre durchaus auch für jemanden geeignet, der zum ersten Mal eine Katze hält, da er sich unkompliziert gibt.

Wichtig sind für Herbert ein möglichst ruhiges Zuhause und jede Menge Streicheleinheiten. Hundegebell und Kinderlaute sind nichts für den gemütlichen Kater.

Wer sich für Herbert interessiert, sollte sich mit dem Tierheim Nettetal, Telefon 02153/3785, in Verbindung setzen.

Lieb und verschmust ist auch Katze Vessy, die unsere Redaktion vergangene Woche vorgestellt hat. Bisher hat Vessy noch nicht das richtige Zuhause gefunden. Kontakt: Tierheim Krefeld, Telefon 02151/562137.

www.tierheim-krefeld.de

 

 

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer