Der junge Mischlingsrüde Romeo wartet im Tierheim Krefeld auf eine neue Familie.

wza_953x1500_728426.jpeg
Ein Hund mit viel Temperament: Romeo sucht ein neues Zuhause.

Ein Hund mit viel Temperament: Romeo sucht ein neues Zuhause.

Ein Hund mit viel Temperament: Romeo sucht ein neues Zuhause.

Krefeld. Sein unbändiges Temperament begeistert: Romeo könnte auch "Energiebündel" heißen. Der schöne Mischlingsrüde tänzelt aufgeregt um Tierheim-Mitarbeiterin Natascha Beckmann herum. Der erwartungsvolle Blick des Vierbeiners sagt alles: "Unternehmen wir jetzt einen Spaziergang?" Anstelle eines Ausflugs heißt es aber: "Stillsitzen für den Fotografen" - eine Aufgabe, die dem vierjährigen Tier sichtlich schwer fällt.

"Romeo braucht aktive Menschen, die viel mit ihm unternehmen."

Natascha Beckmann, Tierpflegerin

Obwohl Romeo sich oft auf der nahe liegenden Wiese des Tierheims austoben kann, ist er zurzeit nicht ausgelastet. Deshalb ist es wichtig, dass der Hund schnell ein neues Zuhause findet. "Romeo braucht aktive Menschen, die viel mit ihm unternehmen", erklärt Natascha Beckmann.

Der Vorbesitzer konnte sich nicht ausreichend um den Hund kümmern

Da er ein Hund ist, der beschäftigt werden will und viel Zeit fordert, kommen Vollberufstätige nicht in Frage. Weil der Vorbesitzer nicht in der Lage war, sich um das Tier zu kümmern, musste Romeo ins Tierheim. Offensichtlich hat der hübsche Rüde Angst vor alkoholisierten Menschen.

Auch wenn er von Fremden frontal angesprochen wird, zeigt er Unsicherheiten und bellt. Deshalb ist es für den noch jungen Rüden wichtig, in erfahrene Hände zu kommen. "Es sind Hundefreunde mit Herz und Verstand gefragt, die mit der Erziehung von Hunden bereits Erfahrung gemacht haben", so Beckmann.

Sobald Romeo bei einem Menschen sein kann, der ihm zeigt, dass der Hund ihm vertrauen kann, ist Romeo ein wahrer Traumhund. "Er ist ein tolles Tier - ich habe ein gutes Gefühl bei Romeo", ist Natascha Beckmann zuversichtlich, dass der Rüde sich in ein neues Zuhause gut eingliedern kann.

Wer sich für Romeo interessiert, sollte sich im Tierheim Krefeld, Telefon 02151/ 562137, melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer