Der Mischling Bogart sucht ein neues Zuhause.

tier der woche
Stolze 40 Kilo bringt der Mischling Bogart auf die Waage. Dabei hat er schon sechs Kilo abgenommen.

Stolze 40 Kilo bringt der Mischling Bogart auf die Waage. Dabei hat er schon sechs Kilo abgenommen.

blum

Stolze 40 Kilo bringt der Mischling Bogart auf die Waage. Dabei hat er schon sechs Kilo abgenommen.

Mönchengladbach. Die gemütliche Decke verlässt Bogart gerne für ein bisschen Abwechslung: Mit wedelnder Rute begrüßt er seinen Besuch. „Er ist ein richtig freundlicher Hund – ein Pfundskerl“, sagt Oliver Schulze vom Tierheim Mönchengladbach und streichelt Bogarts Schlappohren. Der kastrierte Rüde gilt im Tierheim als äußerst verträglich und souverän.

Dass der Mischling noch kein Zuhause gefunden hat, liegt wohl an seiner Größe. Für Bogart wäre ein Haus mit Garten ideal. Gerne döst er in der Sonne und zeigt sich auch sonst äußerst gemütlich und ruhig.

Dennoch benötigt auch Bogart ein paar hundegerechte Aufgaben: „Wir wünschen uns einen Menschen, der Zeit hat, sich mit ihm zu beschäftigen“, sagt Oliver Schulze.

In seinem alten Zuhause hat sich der Vierbeiner gelangweilt

Bei Spaziergängen zeigt sich Bogart lieb und zugänglich für kleine Lernspiele. Sie intensivieren und festigen auch das Verhältnis zu seinem Tierbesitzer. In seinem alten Zuhause hatte er sich wohl allzu sehr gelangweilt, hat der Vierbeiner doch mehrfach den Garten verlassen und ist eigenständig auf „Gassi-Tour“ gegangen. Bei einem geforderten und ausgelasteten Tier kann das kaum passieren. Dennoch rät das Tierheim zu einem eingezäunten Garten für Bogart.

„Er ist ein richtig freundlicher Hund.“

Oliver Schulze, Tierpfleger

An der Leine hat sich der sechsjährige Bogart bisher ganz manierlich gezeigt. Dennoch sollte der zukünftige Tierbesitzer schon mehr wiegen als Bogart, denn der Rüde bringt 40 Kilogramm auf die Waage.

Im Februar kam Bogart mit starkem Übergewicht ins Tierheim. Bis heute hat er stolze sechs Kilo abgenommen. Jetzt hat er wieder eine gute Figur. Doch auf das Gewicht sollte der künftige Tierhalter weiterhin achten. Übergewicht belastet bei Tieren allzusehr die Gesundheit.

Bogart schnüffelt im Innenhof des Tierheims freudig an Baum und Büsche. Wittert er Streicheleinheiten, lehnt er sich gerne an den Hundefreund und lässt sich kraulen. Mit ruhigen, jugendlichen Kindern im Haushalt würde Bogart bestimmt auch gut zurecht kommen.

Der sanfte Bogart ist ein Seelchen von einem Hund

Jetzt hofft das Tierheim, dass der große, sanfte Bogart ein schönes Zuhause findet. Schließlich hat er im Tierheim gar nichts verloren. Ein „Seelchen“ wie Bogart wäre sicher ein guter und angenehmer Gesellschafter.

Wer sich für Bogart interessiert, sollte sich beim Tierheim Mönchengladbach, Telefon 02161/602214, melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer