10894368304_9999.jpg
Ein Kommentar von Detlef Herchenbach.

Ein Kommentar von Detlef Herchenbach.

Ein Kommentar von Detlef Herchenbach.

Der Trauergottesdienst um den ermordeten Mirco scheint zum medialen Großereignis zu werden. Übertragungswagen mehrerer Sender haben sich angesagt, hinter den Kulissen spricht der eine oder andere von mehreren tausend Teilnehmern – im schlimmsten Fall.

Denn hinter all dem, was so mancher als Rummel bezeichnet, droht der eigentliche Anlass unterzugehen: In einem würdigen Rahmen Abschied zu nehmen von dem Zehnjährigen, der zufällig Opfer eines Mannes wurde, der Anfang September auf der Suche nach einem Opfer über den Niederrhein streifte.

Und würdig Abschied zu nehmen, das sollte auch ohne Videoübertragung à la „Public Viewing“ gehen.

Leserkommentare (3)


() Registrierte Nutzer