Symbolbild Polizeiabsperrung (syb)
Symbolbild.

Symbolbild.

Patrick Seeger

Symbolbild.

Rheinberg. Beim Brand in einer psychiatrischen Klinik in Rheinberg sind am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr zwei Personen leicht verletzt worden. Ein Bereich des Gebäudes musste wegen des starken Rauchs evakuiert werden, wie ein Polizeisprecher sagte. Zwei Frauenim Alter von 21 und 32 Jahren erlitten Rauchgasvergiftungen, wie der Einsatzleiter der Feuerwehr sagte. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt seien 28 Personen gerettet worden.

Die Einsatzkräfte löschten den Brand im Erdgeschoss und lüfteten den betroffenen Teil des Gebäudes an der Orsoyer Straße. Ein Sofa auf der Station hatte nach Feuerwehrangaben gebrannt. Warum es Feuer gefangen hatte, war noch unklar. Bei dem Brand entstand ein hoher Sachschaden in dem Gebäude. dpa/red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer