Krankenwagen SYB
Foto: Arno Burgi/Symbol

Foto: Arno Burgi/Symbol

dpa

Foto: Arno Burgi/Symbol

Brüggen-Bracht. Schwer verletzt worden ist ein Fahrradfahrer beim Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwoch im Brüggener Stadtteil Bracht.

Laut Polizei war ein 57-jähriger Brüggener mit seinem Pkw auf der Uhlandstraße in Fahrtrichtung Kahrstraße unterwegs gewesen. Gegen 13.30 Uhr wollter er an der Einmündung zur Kahrstraße nach links abbiegen und musste zunächst verkehrsbedingt anhalten. Als er in den Einmündungsbereich einfuhr, übersah er vermutlich den von links ,mit seinem Rad nahenden, vorfahrtsberechtigten 62-Jährigen.

Die beiden stießen zusammen. Obwohl der 62-jährige einen Fahrradhelm trug, zog er sich beim Sturz schwere Verletzungen zu. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.  

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer