Symbolfoto Gewalt in Schulen
Symbolbild

Symbolbild

NN

Symbolbild

Geldern/Krefeld. Die Messerattacke eines 23-jährigen Mannes aus Geldern auf seine getrennt lebende Ehefrau am 8. Februar an der Annastraße in Geldern wertet die Staatsanwaltschaft Kleve als versuchtes Tötungsdelikt.

Die Mordkommission der Polizei Krefeld hat die Ermittlungen übernommen. Die 20-Jährige befindet sich weiterhin im Krankenhaus. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem namentlich bekannten flüchtigen Mann.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer