Schwalmtal. Ein 33-Jähriger aus Schwalmtal ist am Neujahrsmorgen mit seinem Auto in ein Fahrradgeschäft gefahren. Der Mann hatte um 5.18 Uhr ausgangs einer Linkskurve auf der Hauptstraße die Kontrolle über seinen Wagen verloren, war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt. Die Schaufensterscheibe des dortigen Fahrradladens ging dabei zu Bruch. Verletzt wurde niemand.

Ursache des Unfalls war nach Polizeiangaben vermutlich Alkoholkonsum. Der 33-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Sein Pkw erlitt einen Totalschaden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer