Kranenburg (dpa). Eine verbotene Spritztour mit dem Auto ist in Kranenburg am Niederrhein für zwei Jugendliche im Krankenhaus geendet. Die beiden im Alter von 15 und 16 Jahren hatten die Autoschlüssel eines Bekannten geklaut, wie die Polizei am Montag mitteilte. Am Steuer habe in der Nacht zu Montag der 15-Jährige gesessen - als Minderjähriger ohne Führerschein. In einer Rechtskurve sei der Wagen auf den Grünstreifen geraten, habe einen Straßenbaum gestreift und sei schließlich auf einem Acker auf der Seite liegen geblieben.

Der 16-jährige Beifahrer verletzte sich so schwer, dass er im Krankenhaus bleiben musste. Der Fahrer des Wagens konnte die Klinik nach kurzer Behandlung wieder verlassen. Das Auto wurde bei dem Unfall ebenfalls stark beschädigt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer