Rettungswagen syb
Symbolbild

Symbolbild

Nicolas Armer/dpa

Symbolbild

Nettetal-Breyell. Schwer verletzt worden ist ein neunjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend.

Laut Polizei war gegen 18.15 Uhr ein 55 Jahre alter Nettetaler mit seinem Pkw auf der Wiesenstraße in Richtung Biether Straße gefahren. Der Neunjährige war mit seinem Fahrrad auf einem Verbindungsweg unterwegs und  fuhr zwischen geparkten Autos hindurch auf die Fahrbahn der Wiesenstraße. Dortkollidierte er mit dem Pkw des Nettetalers. Bei dem Zusammenstoß fiel der Junge hin und verletzte sich schwer. Er wurde  in ein Krankenhaus gebracht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer