Kaufleute stellen Kalender vor, Wanderer geben sich verführerisch, ein prominenter Präsident kommt nach Krickenbeck, Unternehmer sind sozial engagiert und Pflegekräfte wechseln die Häuser.

Siegfried Nootz und Claudia Willers präsentieren den Veranstaltungskalender fürs neue Jahr.
Siegfried Nootz und Claudia Willers präsentieren den Veranstaltungskalender fürs neue Jahr.

Siegfried Nootz und Claudia Willers präsentieren den Veranstaltungskalender fürs neue Jahr.

Das neue Leitungsteam der Nettetaler Curanum-Häuser (v.l.): Petra Stelzer, Claudia Horst-Gehrmann, Luitgard Tappert und Kathrin Grulke.

Naturführer Heinz Willi Spütz hat schon die Wanderschuhe geschnürt.

Das neue Leitungsteam der Nettetaler Curanum-Häuser (v.l.): Petra Stelzer, Claudia Horst-Gehrmann, Luitgard Tappert und Kathrin Grulke.

Burghardt, Bild 1 von 4

Siegfried Nootz und Claudia Willers präsentieren den Veranstaltungskalender fürs neue Jahr.

Nettetal. Druckfrisch: „Viele Leute haben schon darauf gewartet“, freuen sich Siegfried Nootz und Claudia Willers vom Werbering Kaldenkirchen Aktiv. Sie präsentieren die druckfrische Broschüre „Kaldenkirchen echt attraktiv 2012“, die Veranstaltungskalender, Heimatbuch und Einkaufsführer in einem ist. Sie liegt kostenlos in Kaldenkirchen und im grenznahen Holland aus.

„Alle wichtigen Einrichtungen und Adressen, viele Fotos, Geschichten, Comics und Termine für ganz Nettetal sind darin“, erklärt Claudia Willers, „das sind unsere Gelben Seiten von Kaldenkirchen.“

Naturführer laden in den Wald

Verführerisch: „Das wird eine schöne Wanderung mit viel Informationen zum Thema Wasser“, verspricht Heinz Willi Spütz aus Lobberich. Am 8. Januar geht’s um 11 Uhr vom Kaldenkirchener Wassergarten aus elf Kilometer durch den Grenzwald. Die zertifizierten Naturführer Heinz Willi Spütz und Norbert Schulte leiten unter dem Motto „Grenz-ver-führer“ grenzüberschreitende Wander- und Radrouten am Niederrhein. „Unser Markenzeichen“, so Heinz-Willi Spütz, „sind die orangen und blauen Schuhbänder.“

www.grenz-ver-führer.de

Experte baut auf Borussia

Prominent: „Wir wussten, dass Borussia Mönchengladbach eine grandiose Hinrunde schafft, darum haben wir frühzeitig Borussia-Präsident Rolf Königs eingeladen“, schmunzelt Christoph Kamps, Marketing-Fachmann der Stadt. Der prominente Geschäftsmann Königs referiert beim 31. Nettetaler Wirtschaftsgespräch am 25. Januar auf Schloss Krickenbeck über „Gewerbepark Venete und Wachstumsmarkt Türkei“. Kamps glaubt übrigens, dass Borussias Rückrunde „mindestens genauso gut“ wird.

Thelen-Chefs tun wieder Gutes

Sozial: „Es ist für uns als Unternehmer selbstverständlich, auch Gutes zu tun“, meint Werner Thelen von Möbel Thelen in Leuth. So unterstützte er eine Aktion zugunsten des Mönchengladbacher Kinderschutzbundes. Und Seniorchef Anton Thelen (Foto) ermöglichte mit dem Lions-Club Willich einer Hartz-IV-Empfängerin den Einbau einer Küche. Dazu Werner Thelen: „Wichtig ist uns, dass Menschen kochen und essen können.“

Altenheim-Leiterin stellt Team vor

Neu: „Mit einem neuen Leitungsteam starten wir ins Jahr 2012“, sagt Luitgard Tappert. Die Chefin der Nettetaler Curanum-Senioreneinrichtungen baut darauf, dass bewährte Pflegedienstleiterinnen ihre Erfahrungen und Ideen nun in anderen Häusern umsetzen: in Breyell Petra Stelzer (bisher Lobberich), in Kaldenkirchen Claudia Horst-Gehrmann (vorher Breyell) und in Lobberich Kathrin Grulke (zuletzt Kaldenkirchen). Luitgard Tapppert: „Wir stehen zusammen im Dienst unsere Bewohner.“

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer