Kaldenkirchen. In der Nacht zu Dienstag ist in einem Schrebergarten im Juiserfeld eine Holzhütte abgebrannt. Nach Angaben der Polizei ging gegen 4.45 Uhr der Notruf ein. Die Feuerwehr konnte lediglich verhindern, dass die Flammen auf die Nachbarparzellen übergriffen. Die Hütte brannte bis auf die Grundplatte nieder. Nach ersten Ermittlungen schließt die Polizei einen technischen Defekt aus und vermutet Brandstiftung.

Hinweise an die Polizei, Tel. 02162/3770.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer