SYB Fahndung
Symbolbild

Symbolbild

Symbolbild

Nettetal-Leuth. Am Montag hat eine Frau bei der Polizei in Nettetal angezeigt, dass sie auf der Paul-Breuer-Straße von zwei Männern vergewaltigt worden sei. Der Vorfall soll sich gegen 7.30 Uhr ereignet haben. Das berichtet die Polizei am Dienstagnachmittag.

Einer der Männer soll die Frau dabei mit einem Messer bedroht haben. Nach ihrer Tat verschwanden die Männer in unbekannte Richtung. Sie sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen sein. Die Frau beschreibt sie als mittelgroß und von normaler Statur. Während der Tatzeit trugen sie dunkle Jacken und hatten dunkle Mützen über die Gesichter gezogen.

Zeugen, die Hinweise zu dem Fall geben können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer