Sperrung Autobahn SYB
Symbolbild.

Symbolbild.

Jan Woitas

Symbolbild.

Nettetal. Autofahrer müssen sich ab Samstag (20. Januar) bis voraussichtlich Ende März auf Umleitungen im Bereich der A61-Anschlussstelle Nettetal einstellen. Laut Straßen NRW wird dann der letzte Bauabschnitt der B509/L373-Sanierung zwischen Nettetal und Lobberich in Angriff genommen.

Für die Arbeiten wird die B509/L373 zwischen der L29 in Boisheim und der Anschlussstelle Nettetal halbseitig in Richtung Lobberich gesperrt. Bis Ende März wird deshalb keine Ausfahrt in Richtung Nettetal-Lobberich und keine Auffahrt aus Richtung Viersen-Boisheim möglich sein.

Der A61-Verkehr in Richtung Lobberich wird ab der Autobahnabfahrt Süchteln über die L475 und L388 umgeleitet. Der Verkehr aus Boisheim nach Lobberich und Grefrath wird über die L29 und K3 in Richtung Leuth sowie über die B221 und L373 geführt. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer