Polizei.
$caption

$caption

dpa

Kleve/Kempen. Bereits in der Nacht zu Mittwoch hat die Bundespolizei einen 39-jährigen Rumänen verhaften können, der mit europäischem Haftbefehl gesucht wird. Der Mann wurde nach seiner Einreise aus den Niederlanden über den Grenzübergang Straelen-Autobahn in einem international verkehrenden Reisebus auf der A 40 kontrolliert.

Die Überprüfung der Personalien des Mannes in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab, dass die rumänischen Behörden ihn mit einem europäischen Haftbefehl zum Zwecke der Auslieferung wegen besonders schweren Diebstahls suchten.

Der Mann wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen dem Haftrichter beim Amtsgericht in Geldern vorgeführt. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer