Polizei.

dpa

Brüggen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 3:30 Uhr, kam es an der Borner Straße zu einer Schlägerei mit mindestens acht Personen. Auf dem Vorplatz einer Disco wurde eine 21-jährige Schwalmtalerin zunächst von zwei betrunkenen jungen Männern (19 und 21 Jahre, ebenfalls aus Schwalmtal) belästigt und beleidigt.

Ihr kam ein 20-Jähriger zu Hilfe der dann von den beiden niedergeschlagen wurde und noch am Boden getreten wurde. Mehrere Zeugen griffen in die Auseinandersetzung ein bevor die Polizei eintraf und die Situation deeskalierte. Gleich vier Krankenwagen trafen ein um Verletzte in verschiedene Krankenhäuser zu fahren.

Die beiden Schwalmtaler Täter wurden von der Polizei in Nettetal kurzzeitig in Gewahrsam genommen, wo sie eine Blutprobe abgaben mussten und eine Anzeige gegen sie erstattet wurde. Die Verletzten konnten die Krankenhäuser alle nach einer ambulanten Versorgung wieder verlassen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer