Ausschuss billigt geplante Steigerungen.

Willich. Der Sport- und Kulturausschuss traf jetzt Entscheidungen, die Kulturliebhaber interessieren dürften: Die Verwaltung ließ sich Änderungen bei der Preisgestaltung genehmigen, was zu Erhöhungen führen könnte. Zudem wurde beschlossen, einen Shuttlebus-Dienst einzurichten.

Geschäftsbereichsleiter Bernd Hitschler freute sich über den Beschluss, wonach die jährliche Großveranstaltung in der Jakob-Frantzen-Halle nicht unbedingt Kabarett sein muss. Er nannte etliche Gründe für die Kursänderung.

Bei den Eintrittspreisen wird die starre Regelung aufgehoben. Sie lässt es nicht zu, auf Dinge wie unterschiedliche Produktionskosten zu reagieren. Hitschler kündigte Preissteigerungen an. Ein Grund: „Viele Künstler fordern mittlerweile eine Untergrenze der Eintrittspreise. Mitunter sind wir ihnen zu billig.“

Kabarett-Karten kosten bislang 15 Euro, künftig sind es 15 bis 22 Euro. Beim Jazz sind bislang neun Euro üblich, künftig bis zu 15 Euro. Lesungen können bald bis zu 15 Euro kosten, für die Sonderveranstaltungen in der Frantzen-Halle ließ sich die Kulturverwaltung einen Preisrahmen von 23 bis 30 Euro genehmigen. Auch Kinderveranstaltungen werden teurer. Bislang zahlen Erwachsene fünf, Kinder drei Euro.

Ingrid Plangger-Schaumburg (FDP) beantragte, die Preise für Kinderkultur nicht zu erhöhen. Bernd Hitschler erinnerte an Vergünstigungen wie die Familienkarte. „Kinder aus Hartz-IV-Haushalten können die Karten kostenlos bekommen“, sagte Bernd-Dieter Röhrscheid (SPD). Der Ausschuss beschloss, dass die Eintrittspreise für Kinderkultur so festgesetzt werden, wie von der Stadt gewünscht.

„Es sind schon mehr als 50 Prozent der Eintrittskarten für die Schlossfestspiele verkauft worden“, freute sich der Kulturausschuss-Vorsitzende Franz Auling (CDU). Jetzt wurde ein weiterer Anreiz geschaffen, im Schloss Kulturveranstaltungen zu besuchen: Der Ausschuss beschloss einen Shuttlebus-Service. Hin- und Rückfahrt kosten zwei Euro. In Schiefbahn, Willich und Anrath sollen je drei Haltepunkte eingerichtet werden. rudi

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer