Der Jugendkarnevalsverein wird 33 Jahre alt. Gefeiert wird vor allem im Forum.

Jubiläum
Der Jugendkarnevalsverein St. Tönis lädt am Wochenende ins Forum Corneliusfeld ein.

Der Jugendkarnevalsverein St. Tönis lädt am Wochenende ins Forum Corneliusfeld ein.

Archiv

Der Jugendkarnevalsverein St. Tönis lädt am Wochenende ins Forum Corneliusfeld ein.

St. Tönis. Die Idee entstand 1978 nach dem Tulpensonntagszug. Sie wurde in Köpfen und Wohnzimmern weitergesponnen – und am 4. März 1978 gründeten Karnevalsbegeisterte einen Verein, der sich besonders dem närrischen Nachwuchs verschrieben hat. Der Name stand schon am ersten Abend fest: Jugendkarnevalsverein St.Tönis, kurz: JKV.

Seine Garden, der Elferrat und auch das Kinderprinzenpaar oder die Kinderprinzessin, die seit damals vom JKV begleitet werden, sind aus dem Tönisvorster Karneval schon lange nicht mehr weg zu denken. Und auch über die Grenzen der Apfelstadt hinaus ist der Verein ein gern gesehener Gast.

Am kommenden Wochenende ist der JKV aber Gastgeber. Mit gleich drei Veranstaltungen wartet der Verein auf. Begonnen wird am Samstag, 15. Januar, um 14.11 Uhr im Forum Corneliusfeld. Besonders die jungen Narren sind vom JKV, aber auch von der amtierenden Kinderprinzessin Sarah I. (Schröder) und ihren Adjutantinnen Chantal und Svenja, eingeladen. Für 99 Cent Eintritt wird ein kurzweiliger Nachmittag mit vielen Spielen und Tänzen geboten.

Am Abend gibt es einen Jubiläumsempfang

Schon um 19.11 Uhr geht es am Abend weiter, denn der Verein hat zu seinem närrischen 3 x11-jährigen Jubiläum Freunde und Gönner des Vereines ins Forum eingeladen, um bei einem kleinen Programm, viel Musik und auch einigen Reden auf 33 Jahre Vereinsgeschichte zurück zu blicken, aber auch den Blick nach vorne zu wagen. Der Eintritt zum Jubiläumsempfang ist frei.

Freien Eintritt hat auch, wer am Sonntag, 16. Januar, zum Kinderprinzentreffen des JKV ins Forum kommt. Ab 12 Uhr geben sich dort neben der gastgebenden Tönisvorster Kinderprinzessin mindestens acht Kinderprinzenpaare ein Stelldichein.

Schon um 11 Uhr werden die jungen Tollitäten von Bürgermeister Thomas Goßen im Ratssaal empfangen, bevor sie zum Forum ziehen. Dort werden die angereisten Karnevalsvereine ein buntes Programm geben. Dabei wird auch der offizielle Düsseldorfer Kinderprinz mit seiner Venetia erwartet – für das Kinderprinzentreffen des JKV eine Premiere. Auch auf Besuch aus Köln hofft man wieder.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer