Die Stadt Tönisvorst bietet für die Herbstferien wieder einen prall gefüllten Kulturrucksack für Jugendliche an.

Die Stadt Tönisvorst bietet für die Herbstferien wieder einen prall gefüllten Kulturrucksack für Jugendliche an.
Carmen Alonso, Thomas Goßen, Petra Schippers und Anette Wackers (v.l.) stellen den Kulturrucksack vor.

Carmen Alonso, Thomas Goßen, Petra Schippers und Anette Wackers (v.l.) stellen den Kulturrucksack vor.

Lübke

Carmen Alonso, Thomas Goßen, Petra Schippers und Anette Wackers (v.l.) stellen den Kulturrucksack vor.

Tönisvorst. Feuer-Fakir, Graffiti-Kurs oder Goldschmiedin – Jugendliche von 10 bis 14 Jahren dürfen sich in den Herbstferien auf insgesamt acht verschiedene Veranstaltungen beim Kulturrucksack NRW in Tönisvorst freuen. Bei der Organisation haben sich die Stadtbücherei, das Jugendfreizeitzentrum Treffpunkt JFZ und erstmals auch der Jugendtreff Vorst zusammengetan.

Los geht es am 23. Oktober von 10.30 bis 13.30 Uhr im JFZ mit einer Filzwerkstatt, die von Birgit Menzel geleitet wird. Die Teilnehmer können dabei ihre Kreativität zeigen, indem sie mit farbiger Wolle, Wasser und Seife experimentieren. Am 24. Oktober, 14 bis 17 Uhr, heißt es im Jugendtreff Vorst „Spray it loud!“ mit Johannes Veit, der in dem dreistündigen Kurs das Handwerkszeug des Graffiti-Sprühens vermitteln will. Die gleiche Veranstaltung wird auch noch einmal am 2. November im JFZ angeboten.

Ebenfalls am 24. Oktober (10 bis 14 Uhr) geht es in der Stadtbücherei um magische Schwarzlichtkunst. Es werden Bilder entworfen, die nur im Dunkeln und nur mit einer speziellen Leuchte sichtbar werden. Ihr Kunstwerke dürfen die Teilnehmer mit nach Hause nehmen. Ein Feuerfakir kommt am 24. Oktober, 14 bis 16 Uhr, in das JFZ. Bei dem Workshop lernen die Jugendlichen den richtigen Umgang mit Feuer, aber auch wie Feuerschlucken funktioniert. Beim Schmuckworkshop am 27. Oktober von 15 bis 17 Uhr im Jugendtreff Vorst können die Teilnehmer ein Unikat herstellen – zum Beispiel eine Kette oder ein Armband. Wie das funktioniert, erklärt die Goldschmiedin Christiane Gerlach. Am gleichen Tag startet in der Stadtbücherei von 14 bis 17 Uhr eine Entdeckungsreise in die Welt der Fotografie. Improvisationstheater gibt es bei einem Zwei-Tages-Kurs im JFZ (2. und 3. November, jeweils 15.30 bis 17.30 Uhr).

Masken entwerfen und gestalten ist am 2. November, 10 bis 13 Uhr in der Stadtbücherei angesagt.

Die Teilnahme ist für alle Angebote kostenlos. Genauere Informationen über alle Veranstaltungen stehen in einem Flyer, der in allen öffentlichen Verwaltungsstellen der Stadt Tönisvorst ausliegt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer