Discoteam bietet am Samstag ein großes Freiluft-Spektakel.

Discoteam bietet am Samstag ein großes Freiluft-Spektakel.
Das Zephyrus-Disco-Team will den Besuchern zur Pool-Party wieder mächtig einheizen.

Das Zephyrus-Disco-Team will den Besuchern zur Pool-Party wieder mächtig einheizen.

Stadt Willich

Das Zephyrus-Disco-Team will den Besuchern zur Pool-Party wieder mächtig einheizen.

Willich. Am Samstag wird das Bütt-Freibad wieder zum Feierbad: Das Zephyrus-Discoteam schlägt auf und sorgt für ein „Sommer-Spektakel“.

Wichtigste Zutat dafür ist ein üppiger Gerätepark: Im Wasser laden aufblasbare Elemente in verschiedensten Farben und Formen, etwa in Gestalt von Seeungeheuern, Wasserschildkröten, Riesenkraken oder Disco-Hasen und Party-Löwen, zum turbulenten Toben ein. Dazu gesellen sich herausfordernde Aqua-Laufmatten, zahllose Bälle und Entchen und andere Geräte, die ihre Nutzer teils wortwörtlich Kopf stehen lassen – so etwa die spektakulären Water-Globes mit hamsterradartigem Antrieb.

Die Liege- wird zur Partywiese, denn neben aufregenden Modulen für das kühle Nass hat das Discoteam auch Attraktionen für die Wiese im Gepäck: Torwand und Dribbel-Parcours für Fußballfreunde, Kriechtunnel, Springseile, Rasen-Ski, Pedalos und Stelzen bis hin zu Balancierbalken und Hüpfsäcken - die Möglichkeiten schier unerschöpflich. Und nebenbei sind die Animateure nie um neue, spannende Spielvarianten verlegen.

Seifenblasen-Highlights wie die „Bubble Rocket“ (per Tritt auf den Abschusssockel gibt’s einen Schweif Seifenblassen) warten an einer Pustefix-Spielestation – ein wichtiger Faktor allerdings ist fast überall die passende Musikuntermalung, für die auf der großen Pool-Party ein eigener DJ zuständig ist. Das alles übrigens ohne gesonderten Eintritt - das normale Bütt-Eintrittsticket reicht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer