Grefrath, 01.04.2018

Vier Schwerverletzte nach Unfall - Junge in Lebensgefahr

zurück weiter
1 von 19
  1. Bei einem schweren Unfall in Grefrath sind Ostersonntag vier Menschen schwer verletzt worden. Bei einem 3-jährigen Jungen kann laut Polizei Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden.

    Bei einem schweren Unfall in Grefrath sind Ostersonntag vier Menschen schwer verletzt worden. Bei einem 3-jährigen Jungen kann laut Polizei Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden.

    Foto: Günter Jungmann
  2. Foto: Günter Jungmann

Bei einem schweren Unfall in Grefrath sind Ostersonntag vier Menschen schwer verletzt worden. Bei einem 3-jährigen Jungen kann laut Polizei Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden.

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Umfrage

Was halten Sie von der Straßenmusik auf dem Buttermarkt in Kempen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Anzeige

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Die Niederrhein-Redaktion versorgt die Leser mit einem regionalen Portal im Internet. mehr

Anzeige

Multimedia

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen auf WZ.de mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG