Polizei: Diebe haben sich am Denkmal in Tönisberg zu schaffen gemacht.

wza_1223x1500_666728.jpeg
Die Bockwindmühle ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Die Bockwindmühle ist ein beliebtes Ausflugsziel.

WZ-Archiv

Die Bockwindmühle ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Tönisberg. Die Mitglieder des Heimatvereins sind empört: Unbekannte haben sich an der Tönisberger Bockwindmühle zu schaffen gemacht. Nach Angaben der Polizei sind vermutlich in der Nacht zu Sonntag zwei Scheinwerfer gestohlen worden, die die Mühle im Dunkeln anstrahlen. Die Flutlicher im Wert von mehreren hundert Euro wurden von Dieben "fachmännisch" von den Masten abmontiert.

"Ich finde es einfach schade, dass es Menschen gibt, die so etwas machen", sagt Hans Krudewig, stellvertretender Vorsitzender des Heimatvereins. Bereits in der Vergangenheit seien die beiden Strahler mehrfach mutwillig beschädigt worden. Die Stadt hatte sie immer wieder repariert. Wegen des Diebstahls hat der Heimatverein Anzeige erstattet. Hinweise an die Polizei: Tel.02162/3770.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer