Der Bürgerball und die Party sind besonders beliebt. Zum Abschluss werden verdiente Mitglieder geehrt.

wza_1500x870_682951.jpeg
Brudermeister Wilfried Schmitz ehrt Hans van Overbrüggen, Burkhard Vortriede, König Wilfried Kreuels, Josef Goertz, Theo Oemmelen, und Markus Ley (von links) mit Kreuzen und Medaillen.

Brudermeister Wilfried Schmitz ehrt Hans van Overbrüggen, Burkhard Vortriede, König Wilfried Kreuels, Josef Goertz, Theo Oemmelen, und Markus Ley (von links) mit Kreuzen und Medaillen.

Kurt Lübke

Brudermeister Wilfried Schmitz ehrt Hans van Overbrüggen, Burkhard Vortriede, König Wilfried Kreuels, Josef Goertz, Theo Oemmelen, und Markus Ley (von links) mit Kreuzen und Medaillen.

Breyell. Das erste Schützenfest der 2009 verschmolzenen St. Lambertus Bruderschaft Breyell-Dorf/ Metgesheide feierten mit den über 200 Mitgliedern viele hundert Breyeller und Gäste aus den übrigen Nettetaler Stadtteilen.

Das Fest begann am Freitag, mit der Schützenmesse in St. Lambertus. Gut besucht war "Pib" (Party in Breyell) im Festzelt am Berg.

Ein Raub der Kasse wurde von Schützenbrüdern vereitelt

Aufregung gab es, als ein Räuber sich die Kasse schnappte und weglief. Doch zwei Schützenbrüder hatten den Raub gesehen und fassten den Täter am Kragen. Der warf die Kassette einem wartenden Komplizen zu. Dabei öffnete sie sich und das Geld flog auf den Boden. Auch der Komplize wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Kräftige Sappeure, bunt uniformiert und musikalisch begleitet vom Pfarrorchester St. Lambertus Leuth und vom Spielmannszug St. Lambertus Breyell zogen am Samstag mit über 200 Schützen durch den Ortskern: Der Prunkbaum musste vor der Königsresidenz an der Lobbericher Straße, errichtet werden. Zum Dank lud König Wilfried Kreuels zum Umtrunk ein.

Danach ging’s zum Bürgerball ins Zelt am Berg. Die Tanz- und Showband Skyline musizierte und die "Putzfrau" Achnes Kasulke sorgte für viel Gelächter.

15.30 Uhr Klompenball

17 Uhr, Parade Am Kastell; 20 Uhr Galaball

8 Uhr Antreten, Krämer Straße, 9 Uhr, Hochamt, Halle Berger, Leutherheide, anschließend Fronleichnamsprozession

Am Sonntag standen der Zapfenstreich am Ehrenmal auf dem Friedhof, Festhochamt und Frühschoppen im Zelt auf dem Programm. Dabei gab es mehrere Ehrungen. Generalfeldmarschall Hans Peter Lienen wurde mit dem Schulterband zum St. Sebastianus Ehrenkreuz für über 50 Jahre Einsatz geehrt. Es gab Ehrenkreuze für Josef Goertz und Burkhard Vortriede, die Große Graf-Galen Gedenkmedaille für Markus Ley sowie das silberne Verdienstkreuz für Wilfried Kreuels, Theo Oemmelen und Hans van Overbrüggen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer