Der Verein „Wir für Schaag“ hat für Sonntag einen Spargel-Wettkampf organisiert.

wza_1305x846_505033.jpeg
Gut lachen haben die Besucher von Schaag am Wochenende.

Gut lachen haben die Besucher von Schaag am Wochenende.

Hohnen

Gut lachen haben die Besucher von Schaag am Wochenende.

Schaag. Zwischen dem Hubertusplatz und dem Schulhof in Schaag dreht sich am Samstag und Sonntag alles um den 2. Nettetaler Bauern- und Handwerkermarkt.

Organisiert hat das Familienfest der Verein "Wir für Schaag". Dmarkt ist Teil der von Stadt, Werberingen und Vereinen durchgeführten Veranstaltungsreihe "Nettetal ist mehr…".

Am Sonntag präsentiert sich die Stadt ab 11 Uhr gemeinsam mit dem Nette-Spargel an einem Stand auf dem Schulhof der Katholischen Grundschule an der Happelter Straße 6. An dem Stand sind viele Aktionen für Groß und Klein rund um das Thema Spargel geplant.

Das weiße Edelgemüse steht im Mittelpunkt des Geschehens

So bietet Hans-Wilhelm Bäumges vom Radsportverein "Radlertreff" eine geführte Radwanderung. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Präsentationsstand der Stadt.

Höhepunkt morgen ist ein Spargelwettkampf um 16 Uhr auf der Hauptbühne. Hier treten Vertreter der sechs Nettetaler Stadtteile gegeneinander an und stellen ihr Wissen bei einem Spargelquiz mit Spargel-Wettschälen unter Beweis.

Fassanstich und Eröffnung durch Bürgermeister Christian Wagner um 19 Uhr auf dem Schulhof, anschließend Live-Musik.

Ab 11 Uhr Bauern- und Handwerkermarkt mit Bühnenprogramm, Trecker-Rallye ab Hubertusplatz und Highland-Games. Diese finden auf dem Sportplatz hinter der Grundschule statt. Auch der Deutsche Meister Benedikt Tillemanns macht mit.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer