wza_1500x1125_615224.jpg
Der Unfallwagen musste schwer beschädigt abgeschleppt werden.

Der Unfallwagen musste schwer beschädigt abgeschleppt werden.

Die Mauer an der Lobbericher Straße nach dem Unfall.

Polizei, Bild 1 von 2

Der Unfallwagen musste schwer beschädigt abgeschleppt werden.

Nettetal-Breyel. Am Sonntagnachmittag ist der Wagen eines 51-jährigen Lobberichers auf der Lobbericher Straße in Breyell zweimal mit einer Gartenmauer kollidiert.

Der Wagen des 51-Jährigen kam in einer leichten Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern und krachte frontal gegen die Mauer. 

Von dort aus prallte der Wagen zurück und stieß noch einmal mit dem Heck mit der Mauer zusammen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, der Wagen blieb schwer beschädigt liegen und musste abgeschleppt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer