wza_1024x576_614429.jpg
Der Mazda wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.

Der Mazda wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.

Günter Jungmann

Der Mazda wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.

Nettetal. Bei einem Verkehrsunfall in Nettetal-Schaag ist am frühen Samstagmorgen eine 46 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Die Autofahrerin hatte gegen 7.10 Uhr auf der L373 zwischen Brüggen und Boisheim die Kontrolle über ihren Mazda verloren, war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Mit einer Wärmebildkamera suchten Feuerwehrkräfte die Umgebung nach einem möglichen Mitfahrer ab. Nach Versorgung vor Ort wurde die Schwerverletzte ins Lobbericher Krankenhaus eingeliefert. Die L373 war für über eine Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Verursacht wurde der Unfall durch einen Fußgänger, der sich auf der Straße befand und dem die 46-Jährige ausweichen wollte. Als die Polizei am Unfallort eintraf, war der Mann verschwunden. Zeugen konnten ihn lediglich als jungen Mann mit dunkler Bekleidung beschreiben. Weitere Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Nettetal unter der Rufnummer 02162-377-0 entgegen. gj/sd

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer