Der Pinscher-Mix aus Nettetal braucht viel Beschäftigung.

Der Pinscher-Mix aus Nettetal braucht viel Beschäftigung.
Lillie spielte beim WZ-Besuch auch mit der Kamera.

Lillie spielte beim WZ-Besuch auch mit der Kamera.

Blum

Lillie spielte beim WZ-Besuch auch mit der Kamera.

Nettetal. „Lillie ist temperamentvoll.“ Tierpflegerin Jessica Marx hat nicht zu viel versprochen. Voller Enthusiasmus hüpft der hübsche Pincher-Mix im Auslauf hin und her. „Sie möchte spielen und beschäftigt werden“, sagt die Tierpflegerin. Im Tierheim ist die süße Hündin völlig unterfordert und vermutlich deshalb so aufgedreht.

Tier der Woche

Für Lillie ist es wichtig, jetzt Menschen zu finden, die an einem aktiven Hund Spaß haben und ihn fordern und fördern wollen. Ideal wäre Agility, Hundesport, aber auch im Training zur Spurensuche wäre Lillie bestimmt eine engagierte Hündin. Aber sie braucht Regeln und einen Menschen, der sich mit ihr beschäftigt und konsequent alltägliche Verhaltensregeln beibringt. Deshalb möchte das Tierheim Lillie gerne an erfahrene Hundefreunde vermitteln, die sich mit der Körpersprache der Vierbeiner auskennen. Da Lillie Jagdtrieb entwickelt, sollte der zukünftige Haushalt keine Katzen und Kleintiere beherbergen. Vermutlich fühlte sich der Vorbesitzer mit der Hündin überfordert - angebunden wurde Lillie in Viersen am Hohen Busch gefunden.

Kontakt: Tierheim Nettetal, Telefon 02153/3785. blum

www.tierheim-nettetal.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer