Der Mann wollte das Mädchen offenbar in sein Auto zerren. Als die Schülerin am Wagen angekommen war, öffnete der Fahrer die Tür und sprach die Grefratherin an. Der Mann fragte zunächst nach einer Wegbeschreibung.

Kempen. Auf dem Dämkesweg ist ein 14-jähriges Mädchen aus Grefrath von einem unbekannten Mann belästigt worden. Am Montag gegen 9.15 Uhr war die Jugendliche auf dem Gehweg in Richtung Heyerdrink unterwegs, als ein blauer Kleinwagen an ihr vorbeifuhr. Das Auto blieb einige Meter weiter stehen.

Als die Schülerin am Wagen angekommen war, öffnete der Fahrer die Tür und sprach die Grefratherin an. Der Mann fragte zunächst nach einer Wegbeschreibung. Während das Mädchen erklärte, fasste der Unbekannte sie am Arm und versuchte, sie an sich zu ziehen. Die 14-Jährige konnte sich im letzten Moment losreißen, worauf der Mann in seinem Auto die Flucht ergriff.

Der Verdächtige ist nach Angaben der Polizei etwa 40 Jahre alt und hat dunkle, kurze Haare. Er hatte einen sonnenberäunten Teint und war mit dunklem Pullover und Jeanshose bekleidet. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch. Das Kennzeichen des dunkelblauen Autos ist der Polizei nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzten: Tel.02162/3770.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer