WZ-Aktion: Zuschauer erleben den Klassiker auf der Leinwand bei Kaffee und Kuchen.

Kempen. Es gibt wieder Kaffee und Kuchen im Kino. Am Donnerstag, 4. November, steht die nächste Runde des Genießer-Kinos von WZ, Kempener Lichtspielen und Café Peerbooms an. Diesmal läuft der Klassiker "Stolz und Vorurteil" mit Keira Knightley und Matthew Macfadyen.

Keira Knightley spielt im Film die bezaubernde Elizabeth, zweitälteste Tochter von Mr. und Mrs.Bennet. Letztere wünscht sich nichts sehnlicher, als ihre insgesamt fünf Töchter standesgemäß zu verheiraten.

Da trifft es sich gut, dass der reiche Junggeselle Mr. Bingley nach Hartfordshire kommt, wo die Bennets leben. Und dieser zeigt großes Interesse für die älteste Tochter: Jane.

Mit auf Besuch ist auch Mr.Darcy, ein Freund von Mr.Bingley. Dieser und Elizabeth fühlen sich zwar zueinander hingezogen, doch sind beide zu stolz, um dies zuzugeben. Auch die Beziehung von Jane und Mr.Bingley wird durch Vorurteile gestört.

Als dann die zweitjüngste Tochter Lydia mit dem geldgierigen Mr.Wickham durchbrennt, scheinen die Ehre der Familie und damit die Aussichten auf gute Ehen für die anderen Töchter zunichte gemacht.

Mit der Abo-Plus-Karte der WZ gibt es zwei Euro Rabett

Zum Film gibt es wie immer frischen Kaffee und leckeren Kuchen vom Café Peerbooms. Los geht das Vergnügen um 17 Uhr. Eine Karte für das Genießer-Kino kostet sieben Euro. WZ-Leser sparen mit ihrer Abo-Plus-Karte zwei Euro. Karten gibt es bei den Kempener Lichtspielen, Buttermarkt 15.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer