Kaldenkirchen. In Kaldenkirchen ist am Samstagmorgen ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve der Kölner Straße (B 7) in eine Schneeverwehung geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann aus Niederkassel war gegen 8.40 Uhr aus Richtung Kaldenkirchen nach Breyell unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor, ins Schleudern geriet und gegen eine Baum prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 22-jährige Beifahrerin aus Nettetal schwer verletzt. Sie wurde ins hiesige Krankenhaus gebracht.

Da der Fahrer nach Erkenntnissen der Polizei unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutprobe angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Geschätzter Gesamtschaden: rund 10 000 Euro. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer