Die Polizei wertet das Verhalten des Unbekannten als gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und erstattete Strafanzeige.

Oedt. Anscheinend angetrunken sprang ein Mann am Samstag gegen 1.45 Uhr zweimal vor ein fahrendes Auto im Gewerbepark an der Süchtelner Straße. Da der Fahrer sehr langsam fuhr, konnte er einen Zusammenstoß verhindern. Die eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief negativ.

Er wird als ein Mitte bis Ende 30 Jahre alter Mann mit Brille beschrieben. Er war mit einer grauen Jacke bekleidet. Etwas entfernt vom eigentlichen Geschehen wurde ein mutmaßlicher Begleiter erkannt, der im selben Alter und mit einem Parkla mit Kapuze bekleidet war.

Die Polizei bittet diesen Mann sowie mögliche andere Zeugen, sich unter Tel.02162/3770 zu melden. Die Polizei wertet das Verhalten des Unbekannten als gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und erstattete Strafanzeige.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer