Unterweiden. Radtour, Jahreshauptversammlung und Sommerfest standen am Samstag beim Verkehrsverein Kempen an. Christel und Ulrich Houben führten die Teilnehmer mit dem Rad 20 Kilometer über den Grenzsteinweg, bevor die Gruppe auf dem Hof von Johannes Höfkes eingekehrte. Die Jahreshauptversammlung war in 20 Minuten beendet, die Kassenprüfer Karl Weckes und Thomas Engels wurden im Amt bestätigt.

Vorsitzender Heinz-Josef Rox (Archiv-Foto: Lübke) berichtete von einem erfolgreichen Jahr. Der erste Märchenmarkt am vierten Advent kam gut an und soll 2011 wiederholt werden. Fürs nächste Jahr wird ein Fest an der Burg geplant, inspiriert vom Krefelder "Picknick im Park".

Veranstaltungs-Flyer gehen kostenlos an alle Haushalte

In diesem Jahr stehen noch sechs Veranstaltungen an: Radrennen "Rund um die Burg" am 3. Oktober, Historischer Handwerkermarkt am 9. und 10. Oktober, der Hubertusmarkt am 3. November, St. Martin am 10. November mit Glühweinstand vor der Löwen-Apotheke, Weihnachtsmarkt (erstes bis drittes Adventswochenende) und Mittelaltermarkt am vierten Advent. Die Flyer mit den Veranstaltungen für 2011 werden Anfang nächsten Jahres kostenlos an alle Kempener Haushalte verteilt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer