Polizei: 83-Jährige bezahlte mehrere tausend Euro.

Leuth. Eine 83-Jährige ist vermutlich am Montag Opfer von Trickbetrügern geworden. Die Seniorin war gegen 16Uhr von zwei bis drei Männern besucht worden, die angaben, einen Teppich ausliefern zu wollen. Sie rollten einen alten Teppich der Frau zusammen und brachten ihn nach draußen. Wenig später kamen sie mit einem Teppich zurück. Unklar ist noch, ob es sich um denselben Teppich handelt oder um einen anderen. Zudem wird der Wert des Stücks geprüft.

Die 83-Jährige konnte sich zwar nicht erinnern, ob sie einen Teppich bestellt hatte, händigte den Männern aber mehrere tausend Euro als Bezahlung aus. Da die Händler keine Quittung zurückließen, geht die Polizei davon aus, dass die Dame Opfer eines Betrugs geworden ist.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die an der Johann-Finken-Straße die Teppichhändler oder vermeintlichen Betrüger gesehen haben. Hinweise: Tel.02162/3770.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer