Der Verband ehrte herausragende Leistungen. Vorsitzender Willi Wittmann dankte Eltern, Übungsleitern und Betreuern sowie den Fahrern, die sich immer wieder sich zur Verfügung stellen.

Der Stadtsportverband Nettetal ehrte im Kaldenkirchener Kino die Stadtmeister 2008 und jugendliche Sportler mit herausragenden Leistungen.
Der Stadtsportverband Nettetal ehrte im Kaldenkirchener Kino die Stadtmeister 2008 und jugendliche Sportler mit herausragenden Leistungen.

Der Stadtsportverband Nettetal ehrte im Kaldenkirchener Kino die Stadtmeister 2008 und jugendliche Sportler mit herausragenden Leistungen.

Lübke

Der Stadtsportverband Nettetal ehrte im Kaldenkirchener Kino die Stadtmeister 2008 und jugendliche Sportler mit herausragenden Leistungen.

Kaldenkirchen. 130 Sportler, Begleiter, Eltern und Offizielle begrüßte Willi Wittmann, Vorsitzender des Nettetaler Stadtsportverbandes, im Corso-Film-Casino. Der Grund: Die Ehrung der jungen Stadtmeister 2008 und jugendlichen Sportler mit besonderen Leistungen.

Zum fünften und letzten Mal dabei war Beatrix Eikelberg (ehemals Müllers-Kostas). Die stellvertretende Bürgermeisterin, die auch Vorsitzende des für Sport zuständigen Ausschusses ist, tritt bei der bevorstehenden Kommunalwahl nicht mehr an.

Wittmanns Dank galt den Eltern, Übungsleitern und Betreuern sowie den Fahrern, die sich immer wieder sich zur Verfügung stellen. Er freute sich ebenfalls über die erschienenen Eltern. Er mahnte mit Hinweis auf sein Engagement im Fußball, die Eltern sollten sich am Spielfeldrand anständig benehmen. Denn erst unlängst habe man es nicht mit sich schlagenden jungen Sportlern, sondern mit sich prügelnden Eltern zu tun gehabt...

Viel Spaß hatten Alt und Jung anschließend beim Film "Bolt - ein Hund für alle Fälle".

Judo: Noah Kreutzer, Simon König, Neele Teneyken, Vanessa Hauser, Sebastian und Bianca Lunau, Lars Hoppmanns, Marvin Pelz und Erdem Sunal. Kanu: Niklas Kühnel. Leichtathletik: Vivien Peters, Tata Tiawa, Alina Roglic, Johanna Färvers, Manuel Eggert, Katja Lehnen. Reiten: Julia Bergemann, Gina Dollen. Behindertensport: Fredrik Goertz, Nina de Waal. Tennis: Sabrina Brüggemann, Cora Christians, Lukas Blaschke, Karsten Roegels, Robin Bonnacker, Max Niehusmann. Tischtennis: Carsten Riechert, Arne Stroucken, Dennis Kochmanski, Benedikt Schuck, Marvin Waldhausen. Sportschießen: Christina und Sarah Zenzes, Martin Eggert, Marius Clemens. Schwimmen: Philipp Beeker, Vivien Peters, Christopher Hobbold, Johanna Färvers, Bianca Bein. Segeln: Jonas Hermkens. Golf: Meryl Porbadnik, Nils Rietzler. Fußball-Mannschaften: TSV Kaldenkirchen (Bambini), Rhenania Hinsbeck (F- und E-Junioren), SuS Schaag (D-Junioren ), Union Nettetal (C- und A-Junioren).

Leichtathletik: Sebastian Gisbertz. Skeet-Schießen (Tontaubenschießen): Joel Thoenißen. Taekwondo: Jens Leewen, Sabrina Pütz, Heike Buscher, Madeline Folgmann, Cam Minh Dat Trinh, Kai Heyer, Ricki Nöhles, Katharina Luhnen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer