Die Abstimmung der WDR 2-Aktion läuft bis Ende Februar.

Grefrath. Sängerin Nena, die Rockband "Stanfour" und viele weitere Stars könnten am 4.September in Grefrath auftreten. Bedingung dafür ist, dass möglichst viele Bürger bei der Aktion "WDR 2 für eine Stadt" mitmachen - und für die Niersgemeinde stimmen.

"Wer seine Stimme für Grefrath abgeben will, kann dies nicht nur in allen Lotto-Annahmestellen, sondern auch auf der Internetseite der Gemeinde tun", sagt der stellvertretende Hauptamtsleiter Hans-Jürgen Perret. Dort gibt es eine ausführliche Beschreibung der Aktion und einen Link, der zur Abstimmung führt. Noch bis Ende Februar kann für Grefrath abgestimmt werden.

Die zehn Städte mit den meisten Stimmen kommen in die Finalrunde. Dabei ist das Stimmenverhältnis zur Einwohnerzahl entscheidend, so dass alle Städte die gleiche Chance haben. Die Gewinnerstadt bekommt am 4.September einen Tag von WDR2 geschenkt, inklusive Konzert mit Nena, Radio-Quarks, Kochen mit Gote, den Kabarettisten der WDR 2-Zugabe und einer Radioparty.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer