Auch ein englisches Stück und Open-Air-Konzerte gehören dazu.

Kulturamtsleiterin Elisabeth Friese freut sich auf die sechsteilige Reihe „Kultur für Kinder“.
Kulturamtsleiterin Elisabeth Friese freut sich auf die sechsteilige Reihe „Kultur für Kinder“.

Kulturamtsleiterin Elisabeth Friese freut sich auf die sechsteilige Reihe „Kultur für Kinder“.

WZ-Archiv

Kulturamtsleiterin Elisabeth Friese freut sich auf die sechsteilige Reihe „Kultur für Kinder“.

Kempen. Musik, Theater und Mitmachen - das städtische Kulturprogramm für Kinder ist breitgefächert. Sechs Veranstaltungen für Kinder ab sechs Jahren werden im Abonnement angeboten.

Los geht es mit einem "Konzert am Herd". Zaches & Zinnober aus Bremen bieten am 26.August ein musikalisches Mitmachprogramm im Kulturforum, bei guten Wetter open air. "Mit Gitarre, Klavier, Saxophon und Küche singen und spielen", heißt es in der Ankündigung.

In der Paterskirche gibt es ein Schattenspiel mit Orgelmusik

Musikalisch wird es auch am 23.September im Kulturforum. Niederrheinische Sinfoniker haben sich zu einem Quintett zusammengeschlossen und erzählen tierische Geschichten. Mit Erfolg wurde im vergangenen Jahr englischsprachiges Theater eingeführt. Deshalb wurde für diese Saison das R.A.M. Theater gebucht.

Am 16. November heißt es "King Belly & Queen Bottom". König und Königin sind sich hier keineswegs wohl gesonnen und streiten sich auf Teufel komm heraus.

"Ebenfalls großen Anklang fand bisher immer der Termin in der Paterskirche", sagte Kulturamtsleiterin Elisabeth Friese bei der Vorstellung des Programms. Dort wird am 8. Dezember ein Schattenspiel mit Orgelmusik ergänzt. Bei "Dornröschen" nach der Musik von Peter Tschaikowsky sitzt Ute Gremmel-Geuchen an der Orgel und Ingeborg Hollstein sorgt für das Schattenspiel.

Das Abonnement der Reihe "Kultur für Kinder" kostet zwölf Euro. Der Verkauf dauert bis zum 28.August. Danach gibt es Einzelkarten für 2,50 oder 3,50Euro, je nach Veranstaltung.

Erhältlich sind Abo und Karten an der Kasse des Kulturforums Franziskanerkloster, Burgstraße19.

Tel.02152/917264, Mail: kartenverkauf@kempen.de

Ein musikalisches Schauspiel bietet Theatergruenesauce am 25.Januar im Forum St. Hubert. Dabei geht es um "Früher", wo die beiden Kläuse leben, der eine hat drei und andere nur ein Pferd...

Ein poetisches Stück hat das Duisburger Reibekuchen-Theater am 24. März im Gepäck. Das Schauspiel handelt von der Sehnsucht nach der Fremde und der Lust am Klang der Worte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer