Am Kempener Gymnasium geht es am Samstag um Studium und Co. Neben der Beratung an den Ständen gibt es Vorträge in der Turnhalle der Schule. Den Start macht von 10.30 bis 11 Uhr die Uni Nijmegen mit einer Studienberatung.

Kempen. Das Luise-von-Duesberg-Gymnasium (LvD) veranstaltet einen Universitäts-Informationstag. Es stellen sich Unis, Fachhochschulen, Institute und Firmen vor. Am Samstag sind Schüler ab der neunten Klasse von 10 bis 14 Uhr in die Aula, Berliner Allee 42, eingeladen.

Mit dabei sind unter anderem die Fachhochschule Fresenius, die Hochschule Niederrhein und die Polizeihochschule. Außerdem sind die großen Unis der Umgebung vertreten: Aachen, Bonn, Dortmund, Duisburg/Essen, Düsseldorf, Münster, Nijmegen und Venlo.

Infos zur Studiumfinanzierung und über einzelne Berufe gibt es an den Ständen der Westdeutschen Zeitung, NRW Bank, AOK Rheinland/Hamburg und der OpTech-Net. Für einen direkten Erfahrungsaustausch stehen ehemalige LvD-Schüler Rede und Antwort.

Neben der Beratung an den Ständen gibt es Vorträge in der Turnhalle der Schule. Den Start macht von 10.30 bis 11 Uhr die Uni Nijmegen mit einer Studienberatung. Über den Vormittag verteilen sich fünf Vorträge, die jeweils eine halbe Stunde dauern. Zum Abschluss gibt es von 13.20 bis 13.50 Uhr eine Studienberatung der RWTH Aachen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer