Live in der Galerie: Ein Popstar aus Holland macht den Anfang: Spinvis gibt ein Konzert bei Petra Nostheide-Eycke. In der ehemaligen Druckerei treten künftig auch Kabarettisten auf.

Am 26. Februar ist Spinvis aus Utrecht in Kaldenkirchen zu Gast.
Am 26. Februar ist Spinvis aus Utrecht in Kaldenkirchen zu Gast.

Am 26. Februar ist Spinvis aus Utrecht in Kaldenkirchen zu Gast.

Am 26. Februar ist Spinvis aus Utrecht in Kaldenkirchen zu Gast.

Kaldenkirchen. Das Kulturleben hart an der Grenze wird bunter: Neben Kunstausstellung bietet die Galerie von Petra Nostheide-Eycke an der Bahnhofstraße 19 bald auch Konzerte und Kabarett an.

"Ich finde es reizvoll, Kunst und Konzerte miteinander in Verbindung zu bringen."

Petra Nostheide-Eycke, Galeristin

Unter dem Motto "Live in der Galerie" macht am 26. Februar der niederländische Popstar Erik de Jong von Spinvis den Auftakt mit einem außergewöhnlichen Konzertkonzept. Es folgt am 2. April der Kölner Kabarettist Thilo Seibel mit seinem Programm "Keine Gefangenen". Und am 2. Juli kommt die kanadische Jazzsängerin Judy Rafat mit ihrem Pianisten Thomas Rückert in die Galerie.

Nach Aufsehen erregenden Ausstellungen mit nationalen und internationalen Künstlern nun also Konzerte und Kabarett- für Petra Nostheide-Eycke (54) eine logische Entwicklung: "Viele Besucher haben mich angesprochen, weil sich das außergewöhnliche Ambiente in der ehemaligen Druckerei dafür anbietet. Und als Galeristin finde ich es reizvoll, Kunst und zum Beispiel Konzerte miteinander in Verbindung zu bringen."

Neu ist die Erweiterung des Angebots nicht. In Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis der Wirtschaft gab es beispielsweise Ende Mai 2008 einen Auftritt der Sängerin Anne Haigis. Fest eingeplant ist auch das nächste gemeinsame Konzert: am 22. Mai ist Jane Comerford zu Gast.

Im 230 Quadratmeter großen Veranstaltungsraum, der etwa 200 Gästen Platz bietet, soll es pro Jahr vier bis sechs Auftritte geben. Dazu kommt in etwa die gleiche Zahl an Ausstellungen.

Das Konzert mit Spinvis am 26. Februar beginnt um 20 Uhr in der Galerie von Petra Nostheide-Eycke, Bahnhofstraße 19.

An der Abendkasse kostet der Eintritt 14 Euro, im Vorverkauf sind 12,50 Euro fällig.

Galerie Petra Nostheide-Eycke in Kaldenkirchen, Bahnhofstraße19, Tel.02157/886575 (mittwochs bis samstags 13-18 Uhr) und bei der Nette-Agentur in Lobberich, Doerkesplatz 3, Tel.: 02153/95880.

Für die erste Veranstaltung "Live in der Galerie" konnte gleich ein ganz besonderer Musikkünstler gewonnen werden: Spinvis aus den Niederlanden. Die Band um den Liedermacher und Popkünstler Erik de Jong gehört in den Benelux-Ländern zu den Stars. Durch die anspruchsvollen Lieder De Jongs und extravagante Aufführungen gewann Spinvis auch in Deutschland viele Fans. Konzerte in Berlin waren umjubelt.

De Jong ist dabei immer für Überraschungen und Spaß gut. So kommen in seinem Programm "Kamer-Muziek" auch schon mal Sportgeräte als Instrumente zum Einsatz. In der Galerie tritt Erik de Jong "solo mit Band" auf. Seine "abwesenden Musiker" sind auf der Bühne via großer Monitore zu sehen und zu hören.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer