Ein Kommentar von Tobias Klingen.
Ein Kommentar von Tobias Klingen.

Ein Kommentar von Tobias Klingen.

Ein Kommentar von Tobias Klingen.

Die Tatsache, dass sich außerhalb Kempens kaum ein Unternehmen für die Konzessionen im Energiebereich interessiert, macht eines deutlich: Die Zusammenarbeit zwischen der Stadt und ihrer 100-prozentigen Tochter funktioniert hervorragend. Und zwar so gut, dass das Vertragswerk ideal aufeinander abgestimmt ist. Beide Seiten profitieren. Und unterm Strich auch der Bürger: Schließlich engagieren sich die Stadtwerke auch bei Vereinen, Festen und Co. – ein Konzernriese würde das nicht tun.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer