Niederrhein

„Kirchturmdenken“ soll beendet werden

Niederrhein. Seit einem Jahr ist Jürgen Steinmetz Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein. „Alles richtig gemacht“, kommentiert er beim Besuch in der Kempener WZ-Redaktion seinen Wechsel aus der Verwaltung des Rhein-Kreises Neuss in die IHK-Geschäftsstelle... mehr

Kempen/Grefrath

Loco: Mooren-Halle statt Kulturbahnhof

Kempen/Grefrath. Die Band Loco hatte mit ihrer Idee zu einem Kurz-Comeback offenbar den richtigen Riecher. Schon nach kurzer Zeit haben die Musiker, die aus Kempen und Grefrath stammen, so viele Karten verkauft, dass der Kempener Kulturbahnhof (Kuba) als Veranstaltungsort zu klein geworden ist.... mehr

Kempen

Haitianer berichten von der Lage in ihrer Heimat

Kempen. „Ich war wirklich überrascht, dass so viele Interessierte gekommen sind“, sagt Pfarrer und Lehrer Roland Kühne. Am Sonntag fand ein Gottesdienst mit anschließender Informations-Veranstaltung statt, bei der über den aktuellen Stand des Haiti-Projektes berichtet wurde. Das Land wurde beim... mehr

Anzeige

„Der Buchs darf nicht sterben“

Kempen/Kreis Viersen. Gefräßige Raupen versetzen Gartenbesitzer und Liebhaber von Buchsbaumhecken und -kugeln in Alarmbereitschaft. Die gelb-grün-schwarz gefärbten Tierchen, die ursprünglich aus dem ostasiatischen Raum stammen und vor etwa zehn Jahren nach Europa gekommen sind, nagen in diesem... mehr

„Eislaufen“ im Kempener Freibad

Kempen. Eigentlich hatte das Kempener Bad „Aqua Sol“ wieder mal zu einer Familien-Sommerparty eingeladen. Einlader Nummer eins war aber ein heller Stern der Milchstraße: die Sonne. Sie schien so heiß, dass die Menschen sowieso ins Freibad kamen. Egal, ob mit oder ohne besonderen Highlights. Um... mehr

Schwerverletzte bei Notlandung in Grefrath

Grefrath. Das waren schon dramatische Momente, die sich am Freitag um 15 Uhr am Grefrather Flugplatz Niershorst abspielten. Dort war ein Ultraleicht-Flugzeug (UL) notgelandet. Dabei wurden der Pilot (41) und seine Begleiterin (67) so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden... mehr

„Barcelona ist keine Thekenmannschaft“

Kempen. Nun werden wieder Punkte gejagt: drei für einen Sieg, ob zu Hause oder auswärts, wenigstens einer für ein Remis. Und es sind wieder Nullnummern möglich – was die torhungrigen Fans natürlich nicht so lieben: Die Bundesliga-Saison 2016/17 hat begonnen. Welche Elf startet durch? Welche Teams... mehr

Mit dem Turbo aus der Steckdose

Kempen. „Hier stellt man es an.“ Fahrradhändler Markus Claßen drückt eine Taste an der Anzeige des E-Bikes. Der Sattel hat die richtige Höhe – es kann losgehen. Ich will nicht gemächlich und ohne Krafteinsatz durch die Gegend radeln, sondern habe ein ganz praktisches Anliegen: Macht es Sinn, den... mehr

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG