Als Kaspar, Balthasar und Melchior wird um eine Spende für eine Schule gebeten.

Drei Könige
Als Heilige Drei Könige ziehen in den nächsten Tagen Grefrather Kinder von Haus zu Haus.

Als Heilige Drei Könige ziehen in den nächsten Tagen Grefrather Kinder von Haus zu Haus.

dpa

Als Heilige Drei Könige ziehen in den nächsten Tagen Grefrather Kinder von Haus zu Haus.

Grefrath/Vinkrath. Am Samstag startet um 9.30 Uhr die gemeinsame Sternsingeraktion der Gemeinden Grefrath und Vinkrath unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein“. Zur Vorbereitung treffen sich die Sternsinger und Helfer morgen um 9.30 Uhr in den Pfarr-Jugendheimen in Grefrath und Vinkrath.

Am Sonntag beginnt um 10.30 Uhr der Abschlussgottesdienst in St. Laurentius. Wie immer sind alle Kinder und Erwachsenen eingeladen, die Aktion aktiv zu unterstützen.

Das gesammelte Geld ist für ein Projekt des Kindermissionswerks

Das gesammelte Geld aus der Aktion wurde vergangenes Jahr für den Bau der dringend benötigten Klassenräume in der Schule Kakonyi in der St. Kizito Madudu Catholic Parish im Südwesten Ugandas eingesetzt. Es ist ein Projekt des Kindermissionswerks und wird seit Jahren von der ehemaligen Gemeindereferentin Christiane Parlings betreut.

In der Schule gibt es bisher für nur 400 der 800 Schüler der Klassen eins bis sechs Sitzplätze und Klassenräume. Das Ziel ist es, das alle Kinder einen Sitzplatz mit trockenem Boden und Tageslicht erhalten, Zugang zu sauberem Wasser bekommen und täglich eine Mahlzeit in der Ganztagsschule erhalten.

Um die Schule fertig zu bauen, mit Möbeln auszustatten und einen Wassertank für die Wasserversorgung anzuschaffen, werden noch rund 15 000 Euro benötigt. Deshalb werden die Sternsinger in der Pfarre St. Benedikt auch 2014 für Uganda zu sammeln.

In Mülhausen sind die Sternsinger morgen unterwegs. Zwischen 15 und 18 Uhr besuchen sie die Häuser in Mülhausen. Am Samstag starten die Sternsinger um 14 Uhr. Der Abschlussgottesdienst beginnt am gleichen Tag um 18 Uhr in der St. Heinrich-Kirche.

In Oedt war der Wortgottesdienst mit Kindersegnung und Aussendung der Sternsinger bereits am vergangenen Samstag. Anschließend wurden die Außenbezirke und das Altenzentrum an der Oststraße besucht.

Am Samstag sind die Sternsinger zwischen 10 und 17 Uhr in Oedt unterwegs. Am Montag (Heilige Drei Könige) beginnt um 19 Uhr das Hochamt mit Rückkehr der Sternsinger in St. Vitus. Am 12. Januar ist ab 9.30 Uhr die Messe mit anschließendem gemütlichem Ausklang im Jugendheim. tre

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer