oedt
Die Rauchwolke drang aus dem Keller- und Flurbereich ins Freie.

Die Rauchwolke drang aus dem Keller- und Flurbereich ins Freie.

Günter Jungmann

Die Rauchwolke drang aus dem Keller- und Flurbereich ins Freie.

Oedt. Im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße Niedertor ist am Samstagmorgen gegen neun Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist noch unklar. Nach Angaben der Polizei wurden drei Hausbewohner im Alter zwischen 67 und 78 Jahren teils schwer verletzt, da sie Rauchgase eingeatmet hatten. Eine 67-jährige Frau musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Den Sachschaden schätzen die Einsatzkräfte auf mehrere 10.000 Euro. Zur Ermittlung der Brandursache soll ein Brandsachverständiger hinzugezogen werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer