Grefrath

Straßenkarneval in der Maschinenhalle

Vinkrath/Grefrath. „Schade für die Kinder, für uns natürlich auch“, sagten am Rosenmontag Martina Saulus und Herbert Jansen, die seit 32 Jahren ein Paar sind. Die Zwei standen an der Stadionstraße, wollten eigentlich den Kinderkarnevalszug sehen. Der fiel leider ins Wasser beziehungsweise den... mehr

Kempen/Grefrath

Kein Rosenmontagszug in Kempen und Grefrath-Vinkrath

Kempen. Die Rosenmontagszüge in Kempen und Grefrath-Vinkrath sind abgesagt. Das bestätigte die Stadt gerade der WZ auf Anfrage. In Vinkrath wurde bereits ein Nachholtermin festgelegt: Der Zug soll am 13. Februar um 11.11 Uhr starten.  Nach Angaben der Verwaltung hatten die Verantwortlichen... mehr Leser-Kommentare: 1

Grefrath

Annemarie Quick geht in den Ruhestand

Grefrath. Wenn Annemarie Quick an ihren Beginn bei der Gemeinde Grefrath zurückdenkt, muss sie schon schmunzeln. Da war sie gerade drei Jahre zuvor gegen den amtierenden Bürgermeister Herbert Kättner bei der Bürgermeisterwahl angetreten. Und nun stand sie im Jahr 2002 in seinem Büro und wollte... mehr

Anzeige

Richtig lachen will gelernt sein

Grefrath. Ein Witz gefällig: Eine Ehefrau geht zu einem Wahrsager. „Morgen stirbt ihr Mann“, prophezeit er ihr. Darauf die Ehefrau: „Ich weiß, mich interessiert eigentlich nur, ob ich freigesprochen werde.“ Wer darüber nicht lachen kann, ist selbst schuld. Doch er oder sie könnte das Lachen lernen.... mehr

Fußball-Fusion von SV Grefrath und SuS Vinkrath wird verschoben

Grefrath. Die angestrebte Fusion der beiden Fußballvereine SV Grefrath und SuS Vinkrath ist verschoben worden. Das bestätigte Bernd Lommetz, Vorsitzender des SV Grefrath, im Gespräch mit der WZ. „Wir wollen das Ganze in Ruhe angehen und nicht übers Knie brechen“, so Lommetz. Somit werde es in... mehr

Ritterliches Helau in Vinkrath

Vinkrath. Vinkrath ist ein närrisches 2000-Seelen-Dorf, das Brauchtum und Kultur pflegt und seit nunmehr 56 Jahren dem Kinderkarneval in der Niersgemeinde seinen Stempel aufdrückt. Es ist nicht nur der Kinderkarnevalsverein, der das leistet. Es sind Vereine und Nachbarschaften, die den KVV bestens... mehr

140 Bürger beim Info-Abend: Viele Fragen, viele Antworten

Grefrath. „Wir können sehr stolz auf unsere Ehrenamtler sein, die sich mit viel Herzblut um die Flüchtlinge kümmern.“ Das sagte Grefraths Bürgermeister Manfred Lommetz im voll besetzten Saal der Gaststätte „Zum Nordkanal“ Etwa 140 Bürger waren am Donnerstagabend zu der Info-Veranstaltung in Sachen... mehr

Kreis Viersen

Gäste schauen WZ-Team über die Schulter

Kempen. Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung sowie einige Leser erlebten am Freitag einen spannenden Nachmittag in der WZ-Redaktion. Die Westdeutsche Zeitung hatte zum Tag der offenen Tür geladen. Mehr als 60 Gäste schauten sich die Räume der Redaktion an der Moosgasse 6 an. Und sie... mehr

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG