Ein Klassiker mit pfiffigen Ideen

Oedt. Egal, ob Laienspielgruppe oder professionelles Theater. Einen Klassiker auf die Bühne zu bringen, birgt stets ein gewisses Risiko. Handlung und Spannungsbogen sind bekannt. Daher braucht es pfiffige Ideen, um dennoch zu überzeugen. Das Ensemble der Oedter Tanz- und Schauspielschule StageDream... mehr

Grefrath

Kfd – ein Netz, das Frauen trägt

Grefrath. Die Liegestühle mit den roten, an ein Netz erinnernden Bespannungen im Schatten der Pfarrkirche waren am Sonntag ein Hingucker, und das sollte auch so sein: „Häng’ dich rein ins Netz, das Frauen trägt“, lautete das Motto der Werbeaktion der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) Grefrath. mehr

Grefrath

Fasziniert von der „grünen Gefahr“

Grefrath. „Wenn du den mit der Kurbel anbekommst, darfst du auch mal fahren“, sagte Landwirt Heinrich Hegger (Kempen) zum Nachbarsjungen Peter Hormanns, der damals zwölf Jahre alt war. „Emma – die grüne Gefahr“ so hieß damals, es muss das Jahr 1980 gewesen sein, der Traktor. Peter Hormanns schaffte... mehr

Anzeige

Warnbaken sollen in Mülhausen für mehr Sicherheit sorgen

Mülhausen. Rot-weiße Baken fallen auf der Grefrather Straße auf. Sie stehen in zwei Reihen vor der Ampel zur Hauptstraße, wenn man aus Fahrtrichtung Grefrath kommt. Wobei aus den zwei Spuren – je eine für Rechts- und eine für Linksabbieger – nur noch eine Spur übriggeblieben ist. „Das haben wir... mehr Leser-Kommentare: 1

Retter und Helfer seit 125 Jahren im Einsatz

Grefrath. Der Schweizer Geschäftsmann Henri Dunant hatte 1859 die Idee zur Gründung der Rotkreuz-Bewegung. Eine blutige Schlacht in der Nähe der italienischen Stadt Solferino gab für ihn den Anstoß. Gut 30 Jahre später hatte diese Idee auch in Grefrath und Oedt Unterstützer gefunden. 1891 wurden in... mehr

Eissaison: Neue Events und Preiserhöhung

Grefrath. Einen Trecker in der Eissporthalle sieht man nicht sehr oft. Aber auf jeden Fall, wenn es in Grefrath ans Aufeisen geht. Und da die neue Saison morgen startet, sorgen die Eismeister dafür, dass es glatt wird in der Halle. Am Montag wurde der Boden auf Minus zwei bis drei Grad... mehr

Zwei Schrecksekunden bei der Premiere

Grefrath. Schrecksekunde: Eine harmlose Schnake brachte Monika Peetz kurz aus dem Konzept. Die Bestsellerautorin stockte beim Vorlesen, als der Schneider ihr um den Kopf flog. Dann aber lachte sie fast ein wenig verlegen ob ihrer Schreckhaftigkeit. Irgendwie passte der Vorfall zu ihrer Lesung in... mehr

Girmesuhr: Nicht gestohlen, aber zerstört

Grefrath. Wurde die Weltkugel auf der ehemaligen Werksuhr von Girmes gestohlen? Dieses Gerücht ist jedenfalls dem Oedter Heimatverein zu Ohren gekommen, der sich direkt an den Flüsterer wandte, um es zu dementieren. Denn die Weltkugel, verziert mit einem großen G und dem Schriftzug „Girmes“ wurde... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG